Die Zukunft der Energieversorgung? Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften in Österreich

Home / CHG Novità / Die Zukunft der Energieversorgung? Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften in Österreich
Die Zukunft der Energieversorgung? Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften in Österreich

Einladung zur Veranstaltung “Die Zukunft der Energieversorgung? Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften in Österreich”

Wir laden Sie herzlich zu einer Vortragsveranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion ein. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Universität Innsbruck und findet in Form eines Zoom-Webinars statt, die Teilnahme ist kostenlos. Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

 

Ablauf:

16.00 Uhr Begrüßung
Dr. Christine Kary, „Die Presse“

16.00 – 16.20 Uhr  Überblick über das EAG und öffentlich-rechtliche Aspekte von Erneuerbaren Energiegemeinschaften
Arnold Autengruber, Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre, Universität Innsbruck

16.20 – 16.40 Uhr  Idee und Technik von Erneuerbaren Energiegemeinschaften
Hubert Fechner, Technikum Wien

16.40 – 17.00 Uhr  Zivilrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten bei Erneuerbaren Energiegemeinschaften anhand der Vorgaben der Regierungsvorlage
Daniel Tamerl, CHG Czernich Rechtsanwälte

Ab 17.00 Uhr Podiumsdiskussion
Moderation: Dr. Christine Kary, „Die Presse“

 

Kurzinformation zu den Vortragenden:

Arnold Autengruber habilitiert sich derzeit an der Universität Innsbruck zu Themen an der Schnittstelle von Umwelt- und Wirtschaftsrecht. Zudem ist er Rechtsanwalt, Partner und stellvertretender Leiter der Praxisgruppe “Öffentliches Wirtschaftsrecht” bei CHG Czernich Haidlen Gast & Partner Rechtsanwälte.

Daniel Tamerl ist Rechtsanwalt und Partner bei CHG Czernich Haidlen Gast & Partner Rechtsanwälte. Zuvor war er Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht der Universität Innsbruck, er ist Autor zahlreicher Publikationen zum Zivil- und Immobilienrecht.

Hubert Fechner hat nach seinem Studium der Energietechnik an der TU Wien, noch weitere Studien in Umweltmanagement und Organisationsentwicklung abgeschlossen; 1992-2008 war er am österreichischen Forschungszentrum „arsenal research“ (heute AIT) an Aufbau und Leitung des Geschäftsfeldes „Erneuerbare Energien“ maßgeblich beteiligt. Er ist Studiengangsleiter an der FH Technikum Wien und gilt als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Hier geht’s zur Anmeldung: https://us02web.zoom.us/webinar/register/8516231440669/WN_ofp8ZJ8uQO62KZFSeBcoxQ