Veranstaltungshinweis: Autonome Produkte

Vortragsveranstaltung zum Thema “Autonome Produkte” mit Tobias Schlager von der HEC Lausanne

Wir laden Sie zu einem interessanten Vortragsabend ein.

Thema: “Autonome Produkte”: Wenn die Technik den Alltag übernimmt oder das Ende der Freitheit durch den digitalen Wandel?
Zeit. Donnerstag, 20. Februar 2020, 18 Uhr bis ca. 20 Uhr
Ort: Grand Hotel Europa, Südtiroler Platz 2 (gegenüber Hauptbahnhof)

Autonome Produkte sind mittlerweile allgegenwärtig. Wir delegieren immer mehr Entscheidungen an “intelligente” Systeme. Die Digitalisierung und Vernetzung der Welt durch selbstdenkende, autonome Systeme ist längst Realität. Sind wir Zeitzeugen der Geburt einer “neuen Welt”?

Doch was genau sind eigentlich autonome Produkte, inwiefern erleichtern diese dem Benutzer den Alltag und wie wirken sich diese Produkte auf das allgemeine Wohlbefinden der Benutzer aus? Welche rechtlichen Gefahren und Risiken – vor allem beim autonomen Fahren – gilt es dabei zu beachten? Und wer ist schuld, wenn etwas passiert?

Tobias Schlager, Assistenz-Professor an der HEC Lausanne, gewährt spannende Einblicke in die Ergebnisse seiner international viel beachteten Studien im Bereich autonomer Produkte, die er gemeinsam mit der Harvard University sowie der Hochschule St. Gallen durchgeführt hat.

Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Umtrunk mit Snacks ein.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 13.02.2020 per E-Mail an: innsbruck@chg.at