ChatGPT & Co im Büro: Guidelines für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Unternehmen
Beitrag

ChatGPT & Co im Büro: Guidelines für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Unternehmen

Seit mittlerweile mehr als einem Jahr sind KI-Anwendungen, wie allen voran ChatGPT, in unserem Alltag angekommen und spielen eine immer wichtigere Rolle. Das gilt nicht nur für den privaten Bereich, sondern auch für die Arbeitswelt. Der Einsatz von KI-Anwendungen bringt zweifellos Vorteile. Er birgt aber auch Risiken, gegen die sich Unternehmen absichern sollten. Der folgende Beitrag beschreibt, wie das gelingen kann.

Unternehmenswert-Anteile: Die neue Beteiligungsform bei der Flexiblen Kapitalgesellschaft (FlexCo)
Beitrag

Unternehmenswert-Anteile: Die neue Beteiligungsform bei der Flexiblen Kapitalgesellschaft (FlexCo)

Am 01.01.2024 ist das Bundesgesetz über die Flexible Kapitalgesellschaft (Flexible-Kapitalgesellschafts-Gesetz – FlexKapGG) in Kraft getreten. Neben der Einführung einer neuen Kapitalgesellschaftsform, der Flexiblen Kapitalgesellschaft (FlexCo oder FlexKapG), und der Absenkung des GmbH-Mindeststammkapitals auf € 10.000,00 ist die Möglichkeit der Ausgabe von Unternehmenswert-Anteilen die wesentlichste Neuerung des Gesetzes.

Verbraucherkredit-Richtlinie 2023: Die Neuerungen im Überblick
Beitrag

Verbraucherkredit-Richtlinie 2023: Die Neuerungen im Überblick

Die neue Verbraucherkredit-Richtlinie 2023/2225/EU („Verbraucherkreditrichtlinie 2023“) ist seit 30.10.2023 in Kraft. Sie ersetzt die Verbraucherkreditrichtlinie 2008/48/EG „Verbraucherkredit-Richtlinie 2008“) und ist bis 20.11.2025 in das nationale Recht aller EU-Mitgliedstaaten umzusetzen.

Gründung einer flexiblen Kapitalgesellschaft (FlexCo, FlexKapG)
Beitrag

Gründung einer flexiblen Kapitalgesellschaft (FlexCo, FlexKapG)

Bei der Gründung einer Flexiblen Kapitalgesellschaft (FlexCo, FlexKapG) erfolgt zunächst in einem ersten Schritt die Konzipierung des Gesellschaftsvertrages sowie die Entscheidungsfindung über wesentliche Vertragsinhalte. Die Ausgestaltung von Geschäftsanteilen und Unternehmenswert-Anteilen im Kontext des Flexible-Kapitalgesellschaft-Gesetzes (FlexKapGG) ist dabei von besonderer Relevanz.

Innsbrucker Forum für Bank-und Versicherungsrecht
Beitrag

Innsbrucker Forum für Bank-und Versicherungsrecht

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass unser Partner und Leiter der Praxisgruppe Banking & Finance, Daniel Tamerl, zum Vorsitzenden des Praxisbeirats des neuen Innsbrucker Forums für Bank- und Versicherungsrecht bestellt wurde.

Umwandlung einer GmbH in eine FlexCo
Beitrag

Umwandlung einer GmbH in eine FlexCo

Zuletzt wurde die Regierungsvorlage für das Gesetz über die flexible Kapitalgesellschaft (FlexKapGG) veröffentlicht. Dieses soll am 01.01.2024 in Kraft treten. Ab dann wird es möglich sein, bestehende GmbHs in FlexCos umzuwandeln. Dieser Artikel gibt einen Überblick über mögliche Gründe für eine solche Umwandlung sowie über das dabei einzuhaltende Prozedere.

Die neue flexible Kapitalgesellschaft (FlexCo)
Beitrag

Die neue flexible Kapitalgesellschaft (FlexCo)

Es ist nicht alltäglich, dass in Österreich eine neue Gesellschaftsform eingeführt wird. Die flexible Kapitalgesellschaft oder flexible Company, kurz FlexKapG oder FlexCo, hätte jedoch auch eine Novelle zum GmbH-Gesetz sein können. Kürzlich wurde die Regierungsvorlage für das Gesetz über die flexible Kapitalgesellschaft (FlexKapGG) veröffentlicht, das am 01.01.2024 in Kraft treten soll.