Innsbrucker
Bankrechtsgespräche

Eine Kooperation von CHG Czernich Rechtsanwälte
mit LexisNexis und dem Finanzverlag

LexisNexis
Logo Finanzverlag

Die Veranstaltung

Das Bank- und Finanzierungsrecht ist die juristische Grundlage der gesamten Bank- und Kreditwirtschaft. Zugleich ist es eines jener Rechtsgebiete, das stark durch Judikatur sowie internationale Vorgaben geprägt ist und sich daher ständig weiterentwickelt. Die Innsbrucker Bankrechtsgespräche von CHG Czernich Rechtsanwälte in Kooperation mit LexisNexis bieten eine Plattform, bei der aktuelle bankrechtliche Probleme und Entwicklungen aufgegriffen, wichtige Judikatur dazu erörtert und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert werden. Daneben ist es auch eine hervorragende Möglichkeit, sich mit den Referenten und mit Kolleginnen und Kollegen aus der Bank- und Finanzwirtschaft auszutauschen.

Ort:   Geislerei – Sitzwohl, Stadtforum, 6020 Innsbruck

Beginn: jeweils 16:30 Uhr, voraussichtliches Ende 18:00 Uhr

Anmeldung: per E-Mail an bankrecht@chg.at

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl an Teilnehmer:innen ist beschränkt. Anmeldeschluss 3 Tage vor dem jeweiligen Termin.

Für die Teilnahme gelten die jeweils für Veranstaltungen vorgesehenen COVID-19-Bestimmungen.

 

Ansprechpartner

Dr. Daniel Tamerl

Rechtsanwalt und Partner, Leiter der Praxisgruppe Banking & Finance

Programm Herbst/Winter 2022/23 (Programm als pdf)

Donnerstag
29. September 2022

Referent
Mag. Milenko Petrovic
TIROLER SPARKASSE Bankaktiengesellschaft Innsbruck

Mittwoch
9. November 2022

EU-Verbandsklagen-Richtlinie – neue Regeln für den kollektiven Rechtschutz

Referentin
Mag. Doris Zingl, M.B.L.,
Leitung Recht,
Verband österreichischer Banken & Bankiers

Donnerstag
12. Jänner 2023

Die Haftung des Anlageberaters in der jüngeren OGH-Judikatur

Referent
Dr. Martin Weber
Hofrat des Obersten Gerichtshofs

Frühere Veranstaltungen

Donnerstag
24. Februar 2022

Vorzeitige Rückzahlung von Verbraucherkrediten: offene Fragen nach der Lexitor-Entscheidung des EuGH

Diskussion mit
Dr. Klaus Diem
Leiter Recht und Prokurist, Hypo Vorarlberg Bank AG

Donnerstag
31. März 2022

Rechte der Gläubiger im neuen Restrukturierungsverfahren der ReO

Referent
Univ.-Prof. MMag. Dr. Martin Trenker
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Donnerstag
05. Mai 2022

Fremdwährungskredite – Auswirkungen unwirksamer Wechselkursklauseln

Referentin
Mag. Angela Hirsch
Juristin / Banksteuerung, Volksbank Tirol AG

Programm Frühjahr 2022 (Programm als PDF)

Bei LexisNexis erschienen

ZFR - Die Zeitschrift